Gesundheit

Aktiv gegen Erkrankungen

Gesundheit Aktiv gegen Erkrankungen

Ob Metabolisches Syndrom, Krebs oder Depression: Körperliche Aktivität und gezieltes Training ist nicht nur in der Prävention, sondern auch in der Therapie von zahlreichen chronischen Erkrankungen bedeutsam. Die Effekte des körperlichen Trainings sind dabei so vielfältig wie die Erkrankungen selbst. Auch individuelle Ausprägungen im Krankheitsgeschehen sind dabei zu berücksichtigen.

© Lightfield Studios/stock.adobe.com
Kinder brauchen Bewegung

Gesundheit Kinder brauchen Bewegung

Der Sportverein ist geschlossen und der Sportunterricht eingeschränkt. Die Corona-Pandemie hat Kinder und Jugendliche in ihrer Bewegungsfreiheit deutlich eingeschränkt. Dabei sind ausreichend Sport und Bewegung unverzichtbar für die geistige, körperliche und psychische Entwicklung von Heranwachsenden.

© lenm/123RF.com
Nutri-Score: Ampelsystem mit Lücken

Gesundheit Nutri-Score: Ampelsystem mit Lücken

Gesünder einkaufen und besser essen – ganz einfach mit dem Nutri-Score. So wirbt zumindest das Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung mit dem im letzten Herbst zugelassenen Ampelsystem. Doch die vereinfachte Lebensmittelbewertung lässt in mancher Hinsicht noch zu wünschen übrig.

© C. Lormie/123RF.com
Kinderernährung: Vegetarisch und vegan  – kann das gesund sein?

Gesundheit Kinderernährung: Vegetarisch und vegan – kann das gesund sein?

In Deutschland ernähren sich schätzungsweise acht Prozent der Erwachsenen vegetarisch oder vegan – bei Kindern und Jugendlichen liegt die Zahl bereits darüber. Doch ist eine Ernährungsweise, die teilweise oder sogar vollständig auf tierische Produkte verzichtet, für Heranwachsende geeignet? Die VeChi-Youth-Studie geht dieser Frage auf den Grund.

© C. Yeulet/123RF.com
Männergesundheit: Alles Gesundheitsmuffel?

Gesundheit Männergesundheit: Alles Gesundheitsmuffel?

Deutsche Männer leben mit durchschnittlich fast 79 Jahren so lange wie noch nie. Sie ernähren sich immer bewusster, rauchen weniger und sind im Sport in der Überzahl. Doch laut vorherrschender Meinung sind sie vorsorgescheu, risikofreudig und genusssüchtig. Stimmt das?

© dimitriosp/123rf.com
Silent Inflammation – Auch die Seele leidet

Gesundheit Silent Inflammation – Auch die Seele leidet

Schleichende Entzündungsprozesse sind nicht nur ein Risikofaktor für körperliche Erkrankungen. Sie können auch die Entstehung von Depressionen und depressiven Verstimmungen fördern. Wichtige präventive Ansätze zur Aufrechterhaltung seelischer Gesundheit stellen Maßnahmen zur Stärkung der Darmflora und des Immunsystems dar.

© rido/Fotolia.com
Stille Entzündung: Bewegen beugt vor

Gesundheit Stille Entzündung: Bewegen beugt vor

Bewegungsmangel begünstigt stille Entzündungen, die im Körper oft unbemerkt bleiben. Körperliche Aktivität nimmt dagegen auf viele Faktoren einer stillen Entzündung positiven Einfluss. Sie wirkt auf direktem und indirektem Weg.

© TheOtherKev/pixabay.com
Die Milch macht's – oder doch nicht?

Gesundheit Die Milch macht's – oder doch nicht?

Milch verursacht Allergien und Krebs, ist nur für Babys, sorgt für starke Knochen und sichert die Versorgung mit Calcium – über das weiße Getränk kursieren etliche Meinungen. Halbwahrheiten und widersprüchliche Aussagen verunsichern viele Verbraucher. Doch welche Aussagen sind wirklich belegt?

© stokkete/123RF.com
Krebs – Milch im Visier

Gesundheit Krebs – Milch im Visier

Fördert Milchkonsum Krebs? Bislang gab es nur vage Vermutungen. Renom­mierte Wissenschaftler haben sich auf die Suche nach Zusammenhängen gemacht und neue Anhaltspunkte gefunden.

© luchschen/123RF.com
Kinderarmut: Nährstoffmangel im Wohlstand

Gesundheit Kinderarmut: Nährstoffmangel im Wohlstand

Auch in Wohlstandsgesellschaften wachsen zahlreiche Kinder in Armut auf. Ihre häufig ungesunde Ernährungsweise hat weitreichende Auswirkungen auf ihre körperliche, psychische und geistige Entwicklung. Betroffene Kinder tragen die Last ihr ganzes Leben lang.

© Maria Symchych-Navrotska/123RF.com
Die Klimakrise als medizinischer Notfall

Gesundheit Die Klimakrise als medizinischer Notfall

Der Klimawandel belastet unsere Gesundheit mit zunehmender Hitze, Hochwasser und der größeren Verbreitung von Erregern. Gleichzeitig bergen Maßnahmen für den Klimaschutz eine große Chance für die Gesundheit.

© Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.
UGB bringt Gesundheit in Betriebe

Gesundheit UGB bringt Gesundheit in Betriebe

Steigende Kosten im Gesundheitswesen machen deutlich: Ob sich jemand gesund verhält, ist keine reine Privatangelegenheit. Betriebliche Gesundheitsförderung ist daher auch ein Thema des UGB. Das Interesse der Unternehmen wächst, aktiv etwas für eine gesunde Belegschaft zu tun. Die Redaktion fragte Elisabeth Klumpp, stellvertretende UGB-Geschäftsführerin, was der Verband in dieser Hinsicht zu bieten hat.

© Kurhan/Fotolia.com
Sterblichkeit und Gewicht

Gesundheit Sterblichkeit und Gewicht

Wer zu dick ist, gefährdet seine Gesundheit, das ist klar. Doch nach wie vor ist nicht sicher, ab wann genau und für wen zu viele Kilos zu einem gesundheitlichen Problem werden.

Diabetesschutz:  Gehen besser als joggen?

Gesundheit Diabetesschutz: Gehen besser als joggen?

Eine ausdauernde Bewegung mit moderater Intensität wie schnelles Gehen schützt besser vor Typ-2-Diabetes als intensives Joggen. Zu diesem Ergebnis kommen amerikanische Wissenschaftler, die rund 150 Personen im Alter von 45 bis 75 Jahren beobachteten.

Vollkorn nützt der Gesundheit

Gesundheit Vollkorn nützt der Gesundheit

Eine Meta-Analyse aus London hat den gesundheitlichen Nutzen von Vollkorn erneut bestätigt. Je mehr Vollkornprodukte auf dem Speiseplan stehen, desto stärker sinkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Gesamtsterblichkeit.

Vegetarisch: gut fürs Herz

Gesundheit Vegetarisch: gut fürs Herz

Leben Vegetarier und Veganer gesünder? Diese Frage beschäftigt auch die Wissenschaft. In einer umfassenden Meta-Analyse kamen italienische Forscher zu dem Schluss: Eine Ernährung ohne Fleisch hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, sie schützt allerdings nur vor ganz bestimmten Erkrankungen.

Gesünder leben mit Fasten

Gesundheit Gesünder leben mit Fasten

Eine fünftägige Fastenkur kann nachhaltig den Lebensstil verbessern. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Universität Halle.

Ist Milch noch empfehlenswert? - Inhaltsstoffe und Gesundheit

Gesundheit Ist Milch noch empfehlenswert?

Milch genießt das Image eines hochwertigen und gesunden Lebensmittels. Einige Wissenschaftler machen den Konsum von Kuhmilch jedoch für die Entstehung von Adipositas, Diabetes und weiteren Erkrankungen verantwortlich. Sollten wir Milch künftig vom Speiseplan streichen?

Alkohol und Gesundheit: Zum Wohl?

Gesundheit Alkohol und Gesundheit: Zum Wohl?

Wer zu oft und zu viel Alkohol trinkt, gefährdet seine Gesundheit und riskiert, abhängig zu werden. Dagegen soll Alkohol in Maßen genossen sogar gesund sein. Tatsächlich aber werden die gesundheitlichen Risiken selbst eines moderaten Alkoholkonsums meist unterschätzt.

Clean Eating - der neue Trend

Gesundheit Clean Eating - Gesunder Lifestyle

Wer sich mit aktuellen Ernährungstrends beschäftigt oder in den letzten Monaten einen Blick in Frauenmagazine geworfen hat, kommt um Clean Eating nicht herum. Was steckt hinter dem Hype?

Aluminium, Alufolie

Gesundheit Alufolie: besser vermeiden

Alufolie ist einfach praktisch. In der Folie lassen sich Reste wunderbar im Kühlschrank verstauen oder Grillgut marinieren. Doch ganz unproblematisch ist die dünne Metallfolie nicht. Bei der Herstellung fallen giftige Abfallprodukte an und eine erhöhte Aluminiumaufnahme kann die Nerven schädigen.

Superfoods Gesundheit Nährwert

Gesundheit Wie super sind Superfoods?

Superfoods erobern derzeit die Supermärkte. Gab es Açaí, Goji und Moringa bis vor kurzem nur in Internetshops und einzelnen Naturkostläden, findet man diese Produkte inzwischen sogar im Discounter. Rezeptportale sind voll von Anleitungen für Matcha-Latte, Aronia-Shake oder Chia-Pudding. Was steckt eigentlich hinter diesem Hype?

Gut durch die Wechseljahre

Gesundheit Gut durch die Wechseljahre

Einige Frauen sind von den hormonellen Veränderungen in den Wechseljahren erheblich beeinträchtigt. Das ist zwar statistisch gesehen der kleinere Teil, kann für die Betroffenen aber sehr belastend sein. Dieses UGBforum spezial gibt einen Überblick, was in der wechselvollen Zeit auf Frauen zukommen kann.

Macht Milch uns krank?

Gesundheit Macht Milch uns krank?

Die Ansichten über Milch und ihre Bedeutung für die Gesundheit gehen teilweise weit auseinander. Während kritische Stimmen behaupten, Milch mache krank, propagieren andere Milchprodukte als unersetzliche Quelle für Calcium und Vitamin D.

Käufliche Wissenschaft

Gesundheit Käufliche Wissenschaft

Wie das Risiko von Gentechnik und Atomenergie einzuschätzen ist oder ob ein Arzneimittel wirkt: Wissenschaftliche Erkenntnisse bilden für viele politische Entscheidungen die Grundlage. Doch wirtschaftliche Interessengruppen nehmen auf Forschungsergebnisse massiv Einfluss.

Kaffee - Ohne Reue genießen?

Gesundheit Kaffee - Ohne Reue genießen?

Weltweit ist Kaffee nach Erdöl das am häufigsten gehandelte Gut und nach Wasser das wichtigste Getränk. Die Deutschen trinken im Durchschnitt 150 Liter pro Kopf und Jahr. Bislang glaubte man, das schade der Gesundheit. Nun zeigen neueste Studien, dass Kaffee möglicherweise Krebs, Diabetes oder Herzinfarkt vorbeugen kann.

© www.pixelio.de
Nachhaltige Ernährung: Jeder kann handeln

Gesundheit Nachhaltige Ernährung: Jeder kann handeln

Angesichts zunehmender Klimakapriolen, wachsender sozialer Ungerechtigkeit und mehr Hungernden weltweit, ist Handeln angesagt. Auf globaler Ebene gestaltet sich das oft langwierig, auf lokaler Ebene kann jeder sofort etwas tun. Sich an den Empfehlungen der Vollwert-Ernährung zu orientieren und damit nachhaltig zu essen, gehört dazu.

Salz: Die Menge macht’s

Gesundheit Salz: Die Menge macht’s

Salz ist aus unserem Leben nicht wegzudenken. Der Mensch besitzt einen eigenen Geschmackssinn für „salzig“ und ohne Salz schmeckt das Essen fad. Doch welches Salz ist das Beste und vor allem, wie viel davon ist sinnvoll?

Bio überzeugt

Gesundheit Bio überzeugt

Ob EHEC oder Dioxin – auch Biolebensmittel bleiben nicht vor Skandalen verschont. Und dennoch: Die Qualität ökologisch erzeugter Produkte ist besser als die konventioneller. Das belegen etliche Studien der letzten Jahre.

Stevia - natürliche Süße?

Gesundheit Stevia - natürliche Süße?

In der Lebensmittelbranche macht seit einiger Zeit eine kleine, grüne Pflanze aus Südamerika Schlagzeilen, die Steviapflanze. Seit Ende 2011 sind die Extrakte der Blätter auch in Deutschland zum Süßen von einigen Lebensmitteln erlaubt. Wie ist das Süßungsmittel aus Sicht der Vollwert-Ernährung zu bewerten?

© monomakela.com/Fotolia.com
Eisen – pflanzlich gut versorgt | vegetarische Ernährung

Gesundheit Eisen – pflanzlich gut versorgt

Die Unterversorgung mit Eisen ist der häufigste Nährstoffmangel weltweit. Obwohl pflanzliche Kost als weniger gute Eisenquelle gilt, sind Vegetarier nicht schlechter versorgt als Fleischesser. Werte im unteren Normbereich bieten sogar gesundheitliche Vorteile.

Kohlenhydrate auf dem Prüfstand

Gesundheit Kohlenhydrate auf dem Prüfstand

Bislang gilt ein Anteil von über 50 Prozent Kohlenhydraten an der Gesamt­energiezufuhr als optimal. Diese Grenze gerät jedoch zunehmend in Diskussion, denn insbesondere Anhänger der Low-Carb- und Glyx-Diäten halten eine geringere Kohlenhydratzufuhr für sinnvoll. Um die Bedeutung der Kohlenhy­drate für die Gesundheit des Menschen zu überprüfen, haben Wissenschaftler der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) die aktuelle wissenschaftliche Literatur ausgewertet und zu einer Leitlinie zusammengefasst.

Fruchtzucker: Schlechter als sein Ruf - Fruchtzucker fördert Übergewicht - hohe Gesamtfruktoseaufnahme - Gewichtszunahme - Erhöhung Blutfettwerte Blutdruck Gichtrisikos Insulinresistenz - nicht-alkoholischen Fettleber - keine Kennzeichnungspflicht

Gesundheit Fruchtzucker: Schlechter als sein Ruf

Fruchtzucker klingt nach Frucht, Gesundheit und Natürlichkeit. Doch die Realität sieht anders aus. Vielen verarbeiteten Produkten ist Fruktose zugesetzt. Größere Mengen aber machen dick und haben negative Folgen für die Gesundheit.

Vegane Ernährung: Ein Plus für die Gesundheit? - Veganer - Veganismus - vegan Ernähren - Nährstoffversorgung Vitamin B2 Riboflavin Calcium Zink Jod Vitamin D

Gesundheit Vegan und vegetarisch: Die Gesundheit profitiert

Zahlreiche Gründe sprechen für eine vegetarische, aber auch für eine vegane Ernährung: Tierethik, Klimaschutz und Welternährung sind nur einige davon. Auch aus gesundheitlicher Sicht haben diese Ernährungsformen viele Vorteile – vorausgesetzt, es wird auf die ausreichende Zufuhr aller kritischen Nährstoffe geachtet.

Gesundheit Mit Vollwertkost gut versorgt

Wie gesund sich Vollwertköstler wirklich ernähren, untersuchten Wissenschaftler vom Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Gießen. Das Ergebnis bestätigt: Wer die Empfehlungen der Vollwertkost umsetzt, lebt gesünder als der durchschnittliche Bundesbürger.

Persönliche Ziele und Lebensstil: Veränderung braucht Ziele - Wünsche und Ziele klar vor Augen führen - Klare Ziele setzen - Verhaltensweisen sind veränderbar - Festgefahrenes ändern - Schlechte Gewohnheiten Essen Trinken Bewegung - Erfolge beflügeln

Gesundheit Lebensstil: Veränderung braucht Ziele

Jeder hat die Freiheit, sich zu ändern. Wer unzufrieden mit sich und seinem Lebensstil ist, sollte sich seine Wünsche und Ziele klar vor Augen führen. Dann gelingt auch die Veränderung.

Gesundheit UGB-Statement zur Gesundheitsreform

Am 01.01.2000 trat die neue Gesundheitsreform mit dem geänderten § 20 des Sozialgesetzbuches (SGB) in Kraft. Zur Wiederbelebung der Gesundheitsförderung verfasste der UGB eine Stellungnahme, die im Februar an wichtige Krankenkassen, die entsprechenden Berufs- und Fachverbände sowie das Bundesministerium für Gesundheit und die Parteien gesendet wurde.

Lachen macht das Leben leichter

Gesundheit Lachen macht das Leben leichter

Lachen ist ein echter Gesundbrunnen. Es verbessert die Lungenfunktion, versorgt das Gehirn mit einer Sauerstoffdusche und massiert die inneren Organe. Die Immunabwehr steigt, Stresshormone bauen sich ab und Glückshormone werden freigesetzt. Wer regelmäßig ausgiebig lacht, tut also eine Menge für seine Gesundheit.

Gesundheitsförderung Grundschule - Konzepte für gesunde Kinder - Gesundheitsförderung im Kindergarten - Gesundheitserziehung mit Kleinkinder - Setting-Ansatz Grundschule - Bewegungsmangel - Bewegungsförderung

Gesundheit Zukunft Gesundheitsförderung: Konzepte für gesunde Kinder

Übergewicht, Bewegungsmangel und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen nehmen zu. Trotz dieser Alarmsignale gibt es für die Gesundheit der Heranwachsenden keine Lobby. Der UGB setzt sich deshalb verstärkt für die Gesundheitsförderung in Kindergärten und an Grundschulen ein.

Gesundheitssystem: Reformieren statt reparieren

Gesundheit Gesundheitssystem: Reformieren statt reparieren

Eine grundlegende Reform des Gesundheitswesens ist unumgänglich. Im Streit der Politiker, Ärzte- und Pharmalobby um die Gesundheitsreform geht es jedoch vor allem um Geld. Dabei sollten vielmehr Patientenschutz und Gesundheitsförderung im Vordergrund stehen.

Knochen Muskeln Bewegung

Gesundheit Gesunde Knochen: Muskeln bringen´s

Wer regelmäßig Sport treibt, trainiert nicht nur seine Muskeln, sondern sorgt auch für stabile Knochen. Denn Knochen wird nur aufgebaut, wenn er durch Bewegung gefordert wird. Gerade deshalb ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche aktiv sind und so viel wie möglich herumtoben.

Armut macht Kinder krank -- Kinderarmut in Deutschland - Folgen der Armut bei Kindern - Kinderarmut und Gesundheit - ungesunde Ernährung - Kinderarmut als Krankheitsursache

Gesundheit Armut macht Kinder krank

In Deutschland leben rund 2,5 Millionen Kinder von Sozialhilfe. Sie sind in vielerlei Hinsicht benachteiligt. Besonders gravierend: Armut macht Kinder krank. Das belegen verschiedene aktuelle Studien.

Gesundheit Sind Induktionskochherde gesundheitlich bedenklich?

Bei Induktionsherden erzeugt eine Spule unterhalb der Glaskeramikkochplatte ein elektromagnetisches Feld, das seine Energie direkt auf den Topfboden überträgt. Das elektromagnetische Feld kann sich nur aufbauen, wenn sich genügend Eisen über der Spule befindet. Zum Kochen auf dem Induktionsherd ist daher nur Kochgeschirr aus Gußeisen, emailiertem Stahl oder Edelstahl mit hohem Eisenanteil geeignet.

Vollwerternährung: Einführung in die Vollwerternährung -- Vollwerternährung nach der Gießener Formel - Vorteile der Vollwerternährung - Vollwerternährung ist sozial - Vollwerternährung ist umweltfreundlich

Gesundheit Vollwerternährung - eine Einführung

Essen und Trinken sind wichtige Grundlagen für ein gesundes Leben. Denn die Lebensmittel liefern die Nährstoffe, die unser Körper zum Leben braucht. Dazu zählen Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette, aus denen unser Organismus Energie und "Baumaterial" für körpereigene Substanz gewinnen kann.
In der Vollwerternährung nach der Gießener Formel werden keine komplizierten Nährstoffberechnungen angestellt, sondern praxisnah bestimmte Lebensmittel empfohlen.