Unterstützung

Kooperationspartner

Gutes tun – nachhaltig einkaufen

Über die Produkte, die bei uns im Einkaufskorb landen, denken wir häufig nicht weiter nach. Eine neue App möchte uns für eine bewusstere Auswahl sensibilisieren und belohnt einen nachhaltigen Einkauf mit Bonuspunkten – probieren Sie es doch einfach mal aus.

Bonusprogramme, bei denen es darum geht, möglichst viele Produkte in einem bestimmten Laden zu kaufen gibt es viele. Ein junges Startup aus Bonn hat dieses Bonussystem mit mehr Nachhaltigkeit versehen: Die App „Wertewandel“ vergibt für jedes gekaufte Bio- oder Fair-Trade-Produkt Bonuspunkte. Um die App zu nutzen, muss man sich online registrieren und erhält Informationen, wo sich die nächsten Läden mit Produkten der Markenpartner von Wertewandel befinden. Nach dem Einkauf fotografiert der Käufer den Kassenbon. Die App wertet automatisch aus, welche Produkte belohnt werden und schreibt dem Mitglied entsprechend viele Bonuspunkte gut. Diese können anschließend für Einkaufsgutscheine und Prämien eingelöst oder für gemeinnützige Projekte gespendet werden.

Derzeit belohnt die App den Kauf von Produkten der Marken wie Cupper, Weleda oder foodloose. Die App unterstützt aktuell Kassenbons großer Drogerieketten und Supermärkte mit Bioangebot. In den kommenden Wochen soll das Angebot weiter wachsen. Auf der Internetseite von Wertewandel finden Mitglieder außerdem 50 Online-Shops, die mit dem Bonusprogramm zusammenarbeiten. Auch beim Bezug von Ökostrom oder für die Unterkunft in einem nachhaltigen Hotel kann man Punkte sammeln.

www.wertewandel.de/FH

Foto: Klaus Steves/pixelio.de