Unterstützung

Kooperationspartner

App: Plastik ersetzen

Tomaten in der Plastikschale, doppelt eingeschweißter Käse oder die Müsli-to-go Mogelpackung. Wer sich über aufwendig verpackte Lebensmittel im Supermarkt ärgert, kann das ganz einfach über eine App dem Hersteller mitteilen.

Den Einzelhandel und Hersteller auf überflüssige Plastikverpackungen aufmerksam machen, das ist das Ziel der Replace Plastic App. Ausgedacht hat sich die Anwendung der Verein Küste gegen Plastik, der sich gegen den zunehmenden Plastikmüll in den Meeren engagiert. Mit der App – zu finden auf www.replaceplastic.de – kann man über den Barcode Produkte scannen, für die man sich Verpackungen ohne Plastik wünscht und dies dem Verein mitteilen. Das Feedback der Nutzer wird dann über eine vorformulierte Nachricht an den Hersteller weitergeleitet. Die Firmen erhalten so möglichst zahlreiche Meldungen, die sie auffordern, weniger Plastik zu verwenden, die Entwicklung von abbaubaren Materialien voranzutreiben und Alternativen zu Plastik bereitzustellen. Schon knapp 200.000 Mitteilungen sind bei dem Verein eingegangen.

www.kueste-gegen-plastik.de/

Foto: auntmasako/pixabay.com