Newsletter-Archiv




Unterstützung

Kooperationspartner

Newsletter "GesundZeit" Juli 2020

Liebes Fördermitglied,

was könnte es Schöneres geben, als einen lauwarmen Sommerabend mit einer Grillparty einzuleiten? Aubergine, Tomaten, Zucchini – jetzt hat vieles Saison, was als Gemüsespieß auf dem Grill ein besonderes Aroma entfaltet. Allerdings können auch schädliche Dämpfe entstehen, um die sich der Körper kümmern muss. Einen Einblick in das Entgiftungssystem der Lymphe liefern wir im aktuellen Newsletter. Außerdem rücken wir wie die Teltower Rübchen ins Rampenlicht und widmen uns den Hülsenfrüchten.

Ihre Katharina Lückel
Wertvolles aus der Hülse

Wertvolles aus der Hülse

Ob Mungo- oder Kidneybohnen, Linsen, Mark- oder Zuckererbsen – es gibt Hülsenfrüchte in etlichen Formen und Farben. Sie bereichern nicht nur den Speiseplan, sondern regulieren den Blutzuckerspiegel und sind gut fürs Herz. Die kleinen Körner haben mehr Aufmerksamkeit verdient.

Die Lymphe: Unverzichtbar fürs Immunsystem

Die Lymphe: Unverzichtbar fürs Immunsystem

Das Lymphsystem übernimmt lebensnotwendige Aufgaben im Stoffwechsel. Dennoch ist seine Bedeutung wenig bekannt. Vor allem für die Arbeit des Immunsystems ist es unverzichtbar. Mit etwas Know-how lässt sich das wichtige Filter- und Ableitungssystem ankurbeln.

Grillrauch geht unter die Haut

Grillrauch geht unter die Haut

Der Sommer ist da. Wer Balkon oder Garten hat, steht wieder mehr am Grill. Die Lust am Braten und Brutzeln über dem offenen Feuer ist groß. Doch die entstehenden Dämpfe gefährden die Gesundheit.

Kochen im Juli: Teltower Rübchen

Kochen im Juli: Teltower Rübchen

Einst am Hofe Napoleons wegen ihres aromatischen Geschmacks berühmt, doch für lange Zeit waren Teltower Rübchen von den Feldern verschwunden. Auf manchen Wochenmärkten sind sie jetzt wieder zu finden.


Wir hoffen, der Newsletter bietet Ihnen wertvolle Informationen. Falls Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr beziehen möchten, senden Sie diese Nachricht mit dem Betreff „austragen" an uns zurück.

Wenn sich Ihre Mail-Adresse geändert hat: Senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Angabe Ihrer neuen und alten Adresse, dann erhalten Sie den Newsletter weiterhin regelmäßig.

Wer wir sind
Der Förderverein fair beraten e.V. vertritt als gemeinnützige Einrichtung die Interessen von Verbrauchern im Bereich der Gesundheitsberatung. Er ist unabhängig, d. h. von keinerlei wirtschaftlichen, religiösen oder politischen Interessensgruppen gesteuert. Er gibt Verbrauchern Kriterien an die Hand, mit denen sie eine gute und faire Ernährungs- oder Gesundheitsberatung finden können.

Impressum:
Förderverein fair beraten e. V., Sandusweg 3, D-35435 Wettenberg/Gießen, www.fairberaten.net
Sitz: Gießen, Amtsgericht Gießen: VR 4442
Redaktion: M. Sc. Ernährungswiss. Katharina Lückel (KL)

Weitergabe, Abdruck und Veröffentlichung auch von Teilen nur nach schriftlicher Genehmigung. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.