Newsletter-Archiv




Unterstützung

Kooperationspartner

Newsletter "GesundZeit" März 2022

Liebes Fördermitglied,

der Frühlingsanfang nähert sich und die ersten Sonnenstrahlen konnten uns schon erfreuen. Schon bald können wir wieder in luftiger Kleidung die wärmeren Temperaturen genießen. So werden einige versuchen, durch strenge Diäten ihr Wunschgewicht zu erreichen. Eine Alternative zu den Stress verursachenden, oftmals erfolglosen Diäten könnte die intuitive Ernährung sein. Bei dieser Ernährungsweise, in der nichts verboten ist, geht es ganz um das Bauchgefühl. Achtsames Essen mit Wahrnehmung von Hunger und Sättigung stehen dabei im Fokus. Mehr über intuitives Essen, überraschendes zu nachhaltiger Tiefkühlkost und wie wir durch Sport unseren Kopf freibekommen, lesen Sie im aktuellen Newsletter.

Viel Spaß beim Lesen,
Ihre Anne Mehring
Intuitive Ernährung: Essen nach dem Bauchgefühl

Intuitive Ernährung: Essen nach dem Bauchgefühl

Hunger, Sättigung oder auch Lust auf Essen werden bei Diäten mit strengen Regeln ignoriert. Wer nach den Grundsätzen der intuitiven Ernährung isst, hört dagegen auf die eigenen Körpersignale.

Klimakiller Tiefkühlkost?

Klimakiller Tiefkühlkost?

Lebensmittel aus der Tiefkühltruhe haben in puncto Klimabilanz keinen guten Ruf. Vor allem die Kühllagerung verschlingt Energie. Aber wie klimaschädlich sind die Produkte wirklich?

Sport hält den Kopf fit

Sport hält den Kopf fit

Körperliche Inaktivität gilt als ein Risikofaktor für Alzheimer-Erkrankungen. Regelmäßige Bewegung scheint hingegen eine vorbeugende Wirkung zu haben.

Das gibt‘s im März: Brennnesseln

Das gibt‘s im März: Brennnesseln

Brennnesseln sind weitaus mehr als ein lästiges Unkraut mit brennenden Blättern. Im Frühjahr lassen sich aus den jungen Trieben leckere und gesunde Gerichte zaubern.


Wir hoffen, der Newsletter bietet Ihnen wertvolle Informationen. Falls Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr beziehen möchten, senden Sie diese Nachricht mit dem Betreff „austragen" an uns zurück.

Wenn sich Ihre Mail-Adresse geändert hat: Senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Angabe Ihrer neuen und alten Adresse, dann erhalten Sie den Newsletter weiterhin regelmäßig.

Wer wir sind
Der Förderverein fair beraten e.V. vertritt als gemeinnützige Einrichtung die Interessen von Verbrauchern im Bereich der Gesundheitsberatung. Er ist unabhängig, d. h. von keinerlei wirtschaftlichen, religiösen oder politischen Interessensgruppen gesteuert. Er gibt Verbrauchern Kriterien an die Hand, mit denen sie eine gute und faire Ernährungs- oder Gesundheitsberatung finden können.

Impressum:
Förderverein fair beraten e. V., Sandusweg 3, D-35435 Wettenberg/Gießen, www.fairberaten.net
Sitz: Gießen, Amtsgericht Gießen: VR 4442
Redaktion: B. Sc. oec. troph. Anne Mehring (AM)

Weitergabe, Abdruck und Veröffentlichung auch von Teilen nur nach schriftlicher Genehmigung. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.